Suchen

Startseite -> Aktualität

Schieben Sie die Zukunft des PRI Palma Streand

1 september 2012

Der Manager des Konsortiums, Álvaro Gijón, erweiterte Recovery und rustikal 75 Hektar als verstädterten Gebieten und Verbesserung Landschaften eingestuft.

Das Hotel wird über Einrichtungen für Drei-Sterne-Hotels kann passieren, Vier-und Fünf-Sterne-Hotels geworden.

Avanç del futur PRI de la Platja de Palma

Palma, 30. Juli 2012. - Der stellvertretende Bürgermeister und Leiter des Tourismus Konsortium der Playa de Palma, Álvaro Gijón, gab heute die Planung im Vorfeld Pläne für eine umfassende Reform Playa de Palma (PRI) als Prioritäten festgelegt, dass ausführen jede Enteignung, die Umwandlung von 75 Hektar in der bisherigen Planung wurden als entwicklungsfähige Immobilien in der Verbesserung der Grünflächen eingestuft hotel Hotels drei-Sterne-Hotels der Vier-und Fünf Sterne. Das neue Dokument enthält sechs städtischen Gebieten in Palma und in der Stadt Llucmajor etwa 25 Hektar öffentliche Nutzung zu erzeugen.

Álvaro Gijón erklärte auf einer Pressekonferenz von Counsel Konsortium Francisco Cutz, der technischen, Tomeu Abbot, und dem Koordinator des Unternehmens, das Schreiben der städtischen Dokument Stephen Corominas wird dieses Dokument begleitet "ist ein Anstieg von planen, einen allgemeinen Dokument, das soll in Playa de Palma zu tun ist und was wird die Zukunft umfassende Reform Planes sein.... Das Dokument und seine weitere Entwicklung wird die Regeln, was kann und was nicht in Hinblick auf die Entwicklung in Playa de Palma zu tun in den kommenden Jahren, wie es ein Dokument, das reglarà und Rechtssicherheit ist. "Wanted Gijon die Auswirkungen auf dieses Dokument, Interessenten "kann bis zum 30. September die gleichen Vorschläge eingereicht werden."

Der Manager des Konsortiums der Palm Beach aufgelistet die wichtigsten Merkmale präsentiert diese Vorausplanung der Feststellung, dass das neue Dokument die Philosophie der Priorisierung der Wiederherstellung der Landschaft stellt fest behauptet, dass "der Unterschied, dass die bisherige Planung ist derzeit nicht über Mittel und muss auf die Realität, die von keinem der Enteignung und alle, die durch öffentlich-private Partnerschaften laufen werden abgedeckt anpassen. "

Álvaro Gijón fügte hinzu, dass das Dokument für die Gewinnung von 75 Hektar ", die im vorherigen Dokument als entwickelbar Zeitplan enthalten waren und nun mit der Idee der Erhaltung ein wichtiger Teil der Landschaft, die sehr rustikal bietet Verbindung mit dem Plan von St. George. sollte auch hinzufügen, dass viele der fast 70.000 Quadratmetern in der früheren Dokument als ausbaufähig eingestuft wurden in der Nähe von Ses Fontanelles rustikalen werden. "

Der stellvertretende Bürgermeister und Leiter des Tourismus-Konsortium legte besonderen Wert auf das neue Dokument darauf hingewiesen, dass "erwägt die Existenz von drei städtischen Gebieten in Palma und Llucmajor drei weitere" und betonte, dass keine Wohn-Wachstum und Konsolidierung der ja Palm Beach als Reiseziel. Verstädterten Gebieten sind in Can Pastilla ses Fontanelles die als Gewerbegebiet obwohl taucht gelegen, nach Álvaro Gijón "das gesamte Gebiet rund um den kaufmännischen Bereich, sollten geschützt werden gebaut und an die Stadt Wiederherstellung der Feuchtgebiete "-Bereich Steinbrüche und der PRI in zwei teilt.  Die Gemeinde Llucmajor verstädterten Gebieten bis zum Kreisverkehr Eingang der Gemeinde ein Grundstück in einem Gebiet des Parks Aqualand und Son Veneno. Gijón fügte hinzu, dass die Maßnahmen in diesen Bereichen die Übertragung von etwa 25 Hektar, wo Öffentlichkeit nicht bauen können beinhalten.

Álvaro Gijón erklärte auch, dass mit der Planung im Vorfeld und später mit der Weiterentwicklung der PRI, "die Philosophie des Konsortiums zur Erleichterung der 3-Sterne-Hotels kann passieren, bis 4-Sterne-Hotels geworden, 4 Plus-oder 5 Sterne.Die Stadträtin für Tourismus sagte, dass "derzeit gibt es keine 5-Sterne-Hotel in Playa de Palma und die Idee ist, dass es in der Zukunft kann zumindest ein Hotel dieser Kategorie, und es wird immer Peilvorrichtungen immer bedenken, dass die aktuelle Zahl der vorhandenen Plätze in Playa de Palma zu erhöhen. Die Idee ist, verschwinden aus den 1 und 2-Sterne-Hotels, macht Platz für 3, 4 und 5 Sterne. "

Der Manager des Konsortiums wurde besonderes Augenmerk auf die Wiederherstellung der Achse senkrecht zum Strand als landschaftlich reizvollen Gebieten platziert. In diesem Sinne, sagte Álvaro Gijón, dass "für die Durchführung dieses Ziel werden wir nicht machen keine Enteignung, sondern sie mit anderen Methoden wie das Entfernen von Parkplätzen, die Erhöhung der Bürgersteige, die Verbesserung der Beleuchtung und die Erhöhung Grünflächen oder Bäume. Die Parkplätze in der ersten Zeile eliminiert, kann die zweite gebaut und kann wie ein neues Auto Höhe gebaut werden.

Schließlich sieht das Papier starke Kontrollen in Bezug auf die Nachhaltigkeit der Playa de Palma und die CO2-Emissionen der Regel für jetzt, der Bau der Straßenbahn.

Álvaro Gijón erklärte die Planung im Vorfeld der ersten Vertreter der Opposition in den Gemeinderäten von Palma und Llucmajor und später Vertreter des Verbandes der Geschäfte, Betriebe und Geschäfte der Playa de Palma (ALONECO) Merchants Association Business and Tourism Services Mallorca (ACOTUR), Vertreter des Hotelier-Vereins von Palm Beach und Platform Einwohner von Playa de Palma.

Download des Dokuments die Förderung der umfassenden Restrukturierungsplan "PRI" auf den folgenden Link.

Wenn sie wollen, können sie schicken Sie Ihre Vorschläge, um die "PRI" auf der folgenden E-Mail-Adresse voraus: SugerenciasPRI@consorcioplayadepalma.com

Datum der letzten Änderung: 25 Juni 2013

© Consorci Urbanístic Platja de Palma. Allee de Gabriel Alomar 18. 07006 Palma (Illes Balears) Telefon: 971 717 927
E-Mail: secretaria@consorcioplayadepalma.com